JA! Festival Yoga-Festival Zürich

JA! Festival 2021

ein Festival voller Lebensfreude und Yoga

Bringe mehr Freude in dein Leben!
Wir heissen dich willkommen, ein ganzes Wochenende mit uns ein bunt durchmischtes Programm voller Lebensfreude, Gesundheitsinputs und viel Yoga zu geniessen! Finde deine passende Klasse oder Workshop.
Have fun, stay healthy & grow!

Sage JA! zur besten Version von dir Selbst!

JA! Festival Zürich 2021
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
JAAAAA!!!! Das JA! Festival hat bereis begonnen

Gelange direkt zu:

Line-Up

Das ist das JA! Festival-Team. Diese wunderbaren Yogalehrerinnen wollen alle mit ihren Angeboten und ihren Herzensprojekten mehr Lebensfreude in dein Leben bringen.

Lisa Monn Yogalehrerin Physiotherapeutin JA! Yoga Festival 2021

Lisa Monn

Gründerin vom JA! Festival, Physiotherapie-inspiriertes Hatha-Yoga

Doris Alvarez JA! Yoga-Festival Zürich 2021

Doris Alvarez

Yogalehrerin, Ayurveda Lifestyle Coach, Breathwork, Reiki Master und Herzmensch

Andrea Vannini Yoga Facilitator JA! Yoga Festival Zürich

Andrea Vannini

Vinyasa Flow, Pranayama, Yin Yoga & Journaling for passion driven and high energy women

Olivia Bösch Yoga Yogalehrerin JA Yoga-Festival Zürich Liv-Lab Luzern

Olivia Bösch

Gründerin von MINDFUL MOVEMENT Switzerland - Yoga, Retreats, handcraft Yoga Accessoires

Selina Ammann Yogalehrerin Schwanger Rückbildung JA! Yoga Festival Zürich

Selina Amman

Innere Ruhe und Lebensfreude in der Schwangerschaft und darüber hinaus

Janine Heini Yogalehrerin JA! Festival Zürich 2021

Janine Michèle Heini

Ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung, Vinyasa Flow, Yin Yoga und Barre Workout

Programm

Freitag: gratis Vorfreude-Event

Der online-opening-Event am Freitag-Abend ist für alle gratis. Es wird ein Live-Stream von uns allen sechs Yogalehrerinnen gemeinsam geben – damit wir uns alle auf dieses schöne Wochenende voller Lebensfreude einstimmen können. Du kannst am Live-Stream via zoom, Instagram oder Facebook dabei sein. Der Link wird im Voraus via Newsletter verschickt.

Samstag: Yogastudios in der Stadt Zürich

Die Klassen & Workshops am Samstag finden in verschiedenen Yogastudios in der Stadt Zürich statt.

  • Das Ayur-Yoga-Center liegt zwischen Paradeplatz und Bahnhof Enge,
  • und das Padma-Yoga im Freilagerareal zwischen Albisrieden und Altstetten.

Sonntag: Lebensfreude für die ganze Familie

Der Sonntag findet in einer wunderschönen, von Natur umgebenen Oase im GZ Hirzenbach statt. Am letzten Tag vom JA! Festival gibt es neben Yoga-Klassen, Workshops und weiteren Inputs ausserdem auch leckeres Essen und Getränke. Der Bereich ausserhalb von den Yoga-Klassen & Co. ist öffentlich zugänglich – es sind auch Gäste ohne Festival-Pass willkommen. Und zum Abschluss wird es eine Abschluss-Zeremonie geben, die bestimmt allen in guter Erinnerung bleiben wird. 

  • Anatomie-Body-Paint
  • Physio-Yoga
  • Schulter & Nacken Workshop
  • Chakra-Yoga Workshop
  • Mindful Flow
  • Blackroll meets Yoga
  • Breathwork
  • Meditation & Journaling Practice
  • Yoga Flow Journey – let’s nourish our Wellbeing
  • Conversation with your Breath – a Pranayama Pracice
  • Schwangerschafts-Yoga
  • Rückbildungs-Yoga
  • Frage-Antwort Runde rund um Yoga & Schwangerschaft
  • VinBaYin – Vinyasa, Ballet und Yin Yoga vereint
  • Yin Yoga
  • Vinyasa Flow
  • Vortrag über Holistic Health

Locations

Das JA! Festival 2021 findet an unterschiedlichen Locations statt.

Tickets

Der Vorfreude-Opening-Event am Freitag ist für alle gratis und findet online statt. Mit dem Festival-Pass sind alle Angebote vom Samstag und Sonntag mit dabei. Der Tages-Pass ist für den Samstag oder Sonntag verfügbar.

Newsletter

Lerne bereits jetzt das JA! Festival Team kennen!

Für unsere Newsletter Leser*innen haben wir uns etwas ganz besonderes überlegt: Jede Yoga-Lehrerin vom JA! Festival hat ein kleines Geschenk vorbereitet – damit du bereits vor dem JA! Festival alle Lehrerinnen kennenlernen kannst und in ihre Angebote schnuppern kannst. So bekommst du über einige Tage verteilt immer wieder ein Geschenk in deine Inbox.

Und das beste: es ist vollkommen gratis für Dich!

Lass uns einfach deine Email da:

Instagram

Es lohnt sich, uns auf Instagram zu folgen: 

  • Gewinnspiele: Jeden Montag gibt es etwas zu gewinnen!
  • Lerne das JA! Team näher kennen und lerne schon vor dem JA! Festival aus ihren Wissensschätzen!
  • Geniesse schon jetzt den Austausch in der Community von Gleichgesinnten

Corona-Schutzkonzept

Die Gesundheit der Teilnehmer ist uns am JA! Festival von grösster Bedeutung. Wir richten uns an die aktuellen Bestimmungen. 

 

Seit dem 26. Juni 2021 dürfen Veranstaltungen wie folgt stattfinden: (Quelle: BAG)

Veranstaltungen mit Zugang ohne Covid-Zertifikat (Keine Grossveranstaltungen)

Bei Veranstaltungen, bei denen kein Covid-Zertifikat vorausgesetzt wird, soll folgendes gelten:

Belegung:

•       maximal 2/3 Kapazität, zudem:

•       max. 1000 Personen bei Veranstaltungen mit Sitzpflicht

•       max. 250 Besucherinnen und Besucher (innen) bzw. 500 (aussen) bei Veranstaltungen ohne Sitzpflicht

Innen:

•       Maske und Abstand

•       Konsumation nur in Restaurationsbereichen (wenn Kontaktdaten erfasst werden: auch am Sitzplatz)

Innen und aussen: Verbot von Tanzveranstaltungen.

 

  • Veranstaltungen bis 250 Personen sind erlaubt. Am JA! Festival sind wir weit unter dieser Limite. In jedem Raum gibt es eine maximale Anzahl Teilnehmer*innen, welche eingehalten wird.
  • Bitte halte Dich an die empfohlenen Schutzmassnahmen (u.a. regelmässiges Händewaschen, Niesen in die Armbeuge, wenn möglich Abstand von 1,5 Meter halten und trage eine Maske)
  • Im Eingangsbereich innen und aussen, allen Gängen, in öffentlichen Räumen, im Ess-Saal und in den Kursräumen muss eine Maske getragen werden und 1.5 m Abstand so gut wie möglich eingehalten werden. Zum Yogaunterricht darf die Maske abgenommen werden. Am Ess-Tisch kann beim Sitzen die Maske abgenommen werden. Details siehe bitte Schutzkonzept.
  • Wenn Du Krankheitssymptome hast, bleibe bitte zuhause
  • Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass trotz aller Vorkehrungen nicht immer der Sicherheitsabstand von 1,5 Meter eingehalten werden kann. Es werden Gesichtsmasken zum Selbstkostenpreis angeboten.
  • Präsenzlisten (Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mail, Adresse) der Gäste und Lehrer sind zu führen. Darin müssen die obigen Koordinaten festgehalten werden. Der Veranstalter muss eine entsprechende Liste während 14 Tagen aufbewahren. Im Falle eines Covid-19-Verdachtsfalles stellt die Festivalleitung der zuständigen Behörde die Kontaktdaten der teilnehmenden Gäste zur Verfügung. Alle Gäste, auch Lehrer müssen ihre Kontaktdaten hinterlassen. Der Veranstalter/Betreiber weist die Besuchenden auf die Erhebung der Kontaktdaten hin und dass es für sie allenfalls zu einer Quarantäne kommen kann, wenn es während der Veranstaltung enge Kontakte mit COVID-19-Erkrankten gab.
  • Sollte das JA! Festival nicht stattfinden können und Du hast bereits bezahlt, bekommst Du den bezahlten Betrag vollumfänglich, ohne Abzüge, Gutscheine oder anderes, zurückerstattet.