Chakra-Yoga-Workshop – alles was Du dazu wissen musst

Lisa Monn Chakra Yoga Workshop Zürich

Schön interessierst Du Dich für das Chakra-Yoga und schön hast Du es auf meine Seite geschafft.

Hast du einen Flyer von mir in die Finger bekommen? Oder online auf das Chakra-Yoga aufmerksam geworden? Und möchtest nun mehr dazu erfahren? Hier findest Du alle Infos dazu.

Die Workshop-Reihe besteht aus acht Teilen zum Thema Chakras. Die Stunden finden wie letzten Sommer/Herbst im grossen Wohnzimmer meiner WG statt. Eine Lektion kostet 15.- und Dich anmelden kannst Du Dich jeweils bis Sonntag.

Was ist ein Chakra?

Chakras sind Energie-Zentren entlang unserer Mitte, welche unsere tägliche Harmonie regulieren. Sie stehen mit körperlichen, psychischen und emotionalen Empfindungen im Zusammenhang. Wenn all Deine Chakras im Gleichgewicht sind, kann Deine Energie ungehindert fliessen – Du fühlst Dich ausgeglichen auf allen Ebenen.

Organisation Workshops

Wir werden jeden Dienstag einem Chakra widmen. Zunächst lernst Du über die Bedeutung des Chakras und lernst Disbalancen zu erkennen. Danach geniessen wir eine Yogastunde die darauf abzielt, diesen Chakra zu balancieren.

Wenn Du Dich durch meinen Blog klickst, findest Du Infos und Inspirationen zu den jeweiligen Chakras. Gerne darfst Du mir in den Kommentaren schreiben, welche Erfahrungen Du mit diesen Chakras gemacht hast.

Wenn Du die Theorie überspringen willst und direkt zur Yogastunde kommen willst, darfst Du dies natürlich auch. Eine Lektion kostet 15.- (mit oder ohne Theorie) , wenn du zur gesamten Workshop-Reihe inklusive Repetitions-Stunde kommen willst, kostet dies 100.-. Ich biete die Stunden so günstig an, da ich noch frische Yogalehrerin bin – nun bald ein Jahr, und da die Stunden bei mir Zuhause stattfinden.

Stundenplan 2019

Der Stundenplan sieht folgendermassen aus:

5. Februar: Muladhara – Wurzel-Chakra

12. Februar: Svadhishthana – Sakral-Chakra

19. Februar: Manipura – Solarplexus-Chakra

26. Februar: Anahata – Herz-Chakra

5. März: Vishuddha – Hals-Chakra

12. März: Ajna – Stirn-Chakra

19. März: Sahasrara – Kronen-Chakra

26. März: Repetition und Abschluss

18.00 – 18.30 Theorie

18.30 – 19.30 Praxis

Bitte melde Dich jeweils bis Sonntag direkt bei mir an.

Ich freue mich sehr auf diese Yoga-Workshop-Reihe und würde mich umso mehr freuen, wenn auch Du dabei bist!

Deine Lisa

Workshop Rücken Physio Yoga

Nacken-Workshop am 10.April 2021

Wusstest du, das die Giraffe gleich viele Halswirbel hat wie der Mensch? Nur habe ich noch nie gehört, dass eine Giraffe Mühe mit der Haltung hat, unter Nacken-Verspannungen leidet oder Kopfschmerzen hat. Mag das daran liegen, dass sie den ganzen Tag ihren Körper so einsetzt, wie die Natur ihn vorgesehen hat? Oder dass ich noch nie eine Giraffe befundet habe? Ich lasse diese Frage mal so offen stehen.

Workshop Rücken Physio Yoga

Wie du deinen Rücken im Yoga und im Alltag stabilisierst

Die Wirbelsäule ist sehr stark und gleichzeitig auch beweglich. Wir haben viele Gelenke und auch viele Muskeln, welche diese Gelenke stabilisieren und bewegen können. Und genau das macht insbesondere den unteren Teil unseres Rückens, die Lendenwirbelsäule so anfällig auf Beschwerden. Lies in diesem Blog-Beitrag, worauf du bei Schmerzen achten sollst und wie du die Stabilität in deiner Wirbelsäule trainierst & im Alltag integrierst.

Workshop Rücken Physio Yoga

Rücken-Workshop am 31.01.2021

Gesundheit und Lebensfreude auf allen Ebenen – das ist mein Motto. Eine Ebene unseres Sein ist definitiv unser Körper. Ein relativ empfindlicher Teil unseres Körpers ist der untere Rücken. Eigentlich wissen wir, wie wir „ergonomisch“ unseren Rücken bewegen sollten, um so Schmerzen vorzubeugen. Was viele jedoch nicht wissen: Man kann die stabilisierende Muskulatur im unteren Rücken trainieren.

Was denkst du darüber? Hinterlasse gerne einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.