Janine Heini mit Ballett inspiriertem Vinyasa Flow

Janine Heini Yogalehrerin JA! Festival Zürich 2021

Yoga begleitet Janine Heini nun schon seit mehr als 10 Jahren. Sie hat schon die unterschiedlichsten Yogastile ausprobiert, doch Vinyasa Flow Yoga hat sie von Anfang an begeistert; ein dynamischer Yogastil, der Atem und Bewegung verbindet und körperlich sehr fordernd sein kann. Anfangs war Yoga für sie nur eine Art von körperlichem Training. Doch je mehr Stress und Unbeständigkeit sie durch das viele Reisen in ihrem Leben mit ihrer Arbeit als internationales Model hatte, desto mehr begann sie, die geistigen Aspekte des Yogas wertzuschätzen. Yoga, Meditation und Achtsamkeit hat ihr enorm geholfen, Geist und Körper (wieder) in Einklang zu bringen.

Janine landet durch Yoga immer wieder in ihrem Körper, ist präsenter und nimmt sich bewusster wahr – auch wenn sie wieder von der Matte in den Alltag steigt. Es ist ein Zustand des Verbunden-Seins – mit ihr selbst und mit allem, was um sie herum ist.

Janine Heini Yogalehrerin JA! Festival Zürich 2021

Gesundheit als grösstes Gut

Diese Verbindung von Körper, Geist und Seele fasziniert Janine zutiefst. Ihre Leidenschaft für Natural Health & Wellness begann auch in dieser Zeit, als Janine Heini sich durch ihren Modeljob zunehmend mit ihrem eigenen Körper und ihrer Gesundheit auseinander setzte. Sie musste nicht nur stets in Topform sein (sowohl physisch als auch psychisch), sondern sie musste auch fit sein und voller Energie, um lange Shootingtage und das viele Reisen gut zu überstehen.

Ihr wurde immer mehr bewusst, dass Gesundheit das grösste Gut ist, das wir haben. Unsere Gesundheit ist einfach die Basis für alles im Leben. Werte wie Nachhaltigkeit gehen für sie dabei mit einher. Seit Janine mit 17 Jahren im Rahmen eines Schulprojekts eine Metzgerei besucht hat, ernährt sie sich vegan. Die Natur und Tiere waren für sie immer schon sehr wichtig. Als Kind hat sie viel Zeit auf dem Bauernhof ihrer Grosseltern verbracht, als Jugendliche (und gebürtige Luzernerin) hat sie ein Buch über den Berg Pilatus geschrieben und heute ist eines ihrer Lieblingsmantras:

„Lokah Samastah Sukhino Bhavantu. – Mögen alle Lebewesen auf dieser Welt glücklich und frei sein, mögen all meine Worte, Taten und Gedanken zu diesem Glück und dieser Freiheit beitragen.“

Eines von Janines Lieblingsmantras

Langsam ist nicht weniger intensiv

In ihrer persönlichen Fitness-Journey hat Janine für sich entdeckt, dass sie mit Slow-Intensity Movement ihren Körper ebenso, wenn nicht sogar noch effektiver trainieren kann. Früher war sie der Ansicht, dass es ein hartes schweisstreibendes Workout von mindestens einer Stunde braucht, um überhaupt Resultate zu erzielen. So hat sie sich unter anderem zu harten HIIT Sessions gezwungen, die ihr jedoch nicht mal Spass gemacht haben. Ballett und Tanz war schon immer Teil ihres Lebens, und sie hat ihre Faszination und Liebe zu den kleinen leicht aussehenden Bewegungen (die jedoch brennen können wie Feuer), wiederentdeckt. Und so vereint sie in ihrer persönlichen Praxis Elemente aus Yoga, Pilates und Ballett. Diese Erfahrungen möchte sie nun weitergeben und anderen (jungen) Frauen zeigen, dass Bewegung und Sport nicht langweilig und unangenehm sein muss, sondern mit Leichtigkeit und Spass gelingen kann.

So ist Janine Heini aktuell dabei ihre eigene Signature Class zu entwickeln – “VinBaYin”, eine Mischung aus energetischem Vinyasa Flow zum Aufwärmen und Strecken, effektiven Pilates und Ballett-Elementen zur Kräftigung der Muskulatur und regenerierenden Yin Yoga Posen zur Dehnung und Entspannung zum Schluss inklusive Meditation und Visualisierungsübungen.

In diesem Sinne sagt Janine:

„Meine grosse Vision ist es, die Menschen dazu zu inspirieren, ein gesünderes, glücklicheres und nachhaltigeres Leben zu führen.“

JoyMoonHealth

2020 hat Janine ein 250+ h Vinyasa Flow Yoga Teacher Training absolviert und 2021 eine Weiterbildung im Bereich Yin Yoga (Restorativ) und eine Ausbildung zum Holistic Health Coach abgeschlossen. Unter dem Namen JoyMoonHealth ist ihr Angebot und Blog auf ihrer Website (verlinkt joymoonhealth.com), Yoga- und Workouts Videos auf Youtube (verlinkt https://www.youtube.com/channel/UCYwQ5A-7y3N7fDJkSThfb7w) und tägliche Health&Wellness Inspiration auf Instagram (verlinkt @joymoonhealth) zu finden.

Janine arbeitet nach wie vor als Model und ist zudem im Marketing und Journalismus tätig. Sie lebt heute in Zürich.

Am JA! Festival wird Janine einerseits eine klassische Vinyasa Flow und Yin Yoga Lektion unterrichten und zudem ihre Signature VinBaYin-Stunde und einen Holistic-Health-Coaching-Workshop anbieten.

Janine Heini Yogalehrerin JA! Festival Zürich 2021
viele Freebies Yoga

Melde dich zum JA! Festival – Newsletter an und erhalte insgesamt sechs Geschenke! Janine hat eine 30 tägige Challenge für dich bereit voller Selfcare – ein ganzer Monat voller Zeit für dich! Erlaube dir selbst, dein Licht in die Welt zu tragen!

>>JA! Newsletter

Freebie Janine Heini Yogalehrerin JA! Festival Zürich 2021
JA! Yoga Festival 2021

>> zur offiziellen JA! Festival Webseite

Was denkst du darüber? Hinterlasse gerne einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.