Veganer Kurkuma Spice Latte mit Hafermilch

So einfach und so lecker – ein veganer Kurkuma Spice Latte ist perfekt für einen kalten Samstagnachmittag und auch für alle anderen Tage der Woche.

Kurkuma Spice Latte vegan

Hafermilch ist sehr fein im Geschmack, gut verträglich und lässt sich super schäumen. Kurkuma ist nicht nur lecker, sondern soll auch entzündungshemmend wirken sowie Volkskrankheiten wie Diabetes, Rheuma und Krebs vorbeugen. Nelken und Zimt sind natürliche Energiespender, richtige Powerkicks. Sternanis ist eher beruhigend und hilft, die Verdauung in Schwung zu halten. So kann mit gutem Gewissen ein Vermicelles-Küchlein gegessen werden 😉 diesen gibt es jedoch noch nicht in vegan. Schmeckt auch sehr fein zu einem hausgemachten Porridge!

So wird’s gemacht:

Zutaten

Für 2 Personen

  • 5dl Hafermilch
  • 1 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 2cm frischer Kurkuma
  • Nelkenpulver

Zubereitung

Kurkuma schälen, in feine Scheiben schneiden. Alles in einem Topf geben und 5 Min köcheln lassen. Mit dem Schwingbesen schäumen. Mit dem Sieb in Einhorntässchen giessen und mit etwas Leckerem servieren.

Tipps

  • Kurkuma Pulver geht auch, dann lässt sich die Milch einfach nicht mehr so gut schäumen (wenn jemand weiss wieso, darf er es mir gerne erklären)
  • Kuhmilch, Mandelmilch, Soyamilch.. Alles ist erlaubt
  • Experimentiere mit den Gewürzen, variiere die Mengen. Wie hast du es am Liebsten?

Viel Spass beim Nachkochen

Deine Lisa

Vegane Weihnachts Guetzil

Vegane Schoggi-Einhorn-Guetzli

Ich hatte Lust, meine Einhorn-Ausstech-Formen zum Einsatz zu bringen. Darum habe ich den Teig gestreckt & mit einem Guss verziert und schlussendlich zu folgendem Rezept gekommen:

Spargeln im Lauchbett aus dem Ofen

Ich habe Spargeln lange nur als die Variante mit Sauce Holondaise gekannt – dabei ist dieses Gemüse so vielfältig! In diesem Rezept zeige ich dir eine schnelle Variante zum die Spargeln im Ofen zuzubereiten.

Ein Kommentar zu “Veganer Kurkuma Spice Latte mit Hafermilch

Was denkst du darüber? Hinterlasse gerne einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.