Chakra Yoga 2020

Das Jahr 2019 neigt sich langsam dem Ende zu. Ich durfte in diesem Jahr so vielen wunderbaren Menschen begegnen und viele lehrreiche Erfahrungen machen. Nun steht das neue Jahr vor den Türen. Für mich wird es ein Jahr mit vielen Veränderung sein – ich werde Ende Februar Luzern verlassen.

Ich möchte gerne die verbleibende Zeit nutzen, um noch einmal die Chakra-Yoga Workshop-Reihe zu unterrichten, um so einen schönen Bogen zu meinem Anfang als Yogalehrerin hier in Luzern spannen zu können.

Die Workshop-Reihe besteht aus sieben Teilen zum Thema Chakras. Die Stunden finden wieder im grossen Wohnzimmer meiner WG an der Zürichstrasse 83 in Luzern statt. Eine Lektion kostet 20.- . Die erste halbe Stunde erzähle ich etwas über das jeweilige Chakra und danach gibt es eine 60 Minuten Yogapraxis. Zum Abschluss biete ich einen feinen Tee und etwas zum Knabbern auf dem Sofa an.

Chakras sind Energie-Zentren entlang unserer Mitte, welche unsere tägliche Harmonie regulieren. Sie stehen mit körperlichen, psychischen und emotionalen Empfindungen im Zusammenhang. Wenn all Deine Chakras im Gleichgewicht sind, kann Deine Energie ungehindert fliessen – Du fühlst Dich ausgeglichen auf allen Ebenen.

Wir werden jeden Dienstag einem Chakra widmen. Zunächst lernst Du über die Bedeutung des Chakras und lernst Dysbalancen zu erkennen. Danach geniessen wir eine Yogastunde die darauf abzielt, diesen Chakra zu balancieren.

Eine Lektion kostet 20.-, darin ist der Theorieteil à 30 Minuten & der Praxisteil à 60 Minuten, sowie ein Handout und Verpflegung beim Beisamensein inbegriffen. Wenn du zur gesamten Workshop-Reihe kommen willst, kostet dies 120.-. Ich biete die Stunden so günstig an, da die Stunden bei mir Zuhause stattfinden und mir so eine Studiomiete entfällt.

Der Stundenplan sieht folgendermassen aus:

7. Januar: Muladhara – Wurzel-Chakra

14. Januar: Svadhishthana – Sakral-Chakra

21. Januar: Manipura – Solarplexus-Chakra

28. Januar: Anahata – Herz-Chakra

11. Februar: Vishuddha – Hals-Chakra

18. Februar: Ajna – Stirn-Chakra

25. Februar: Sahasrara – Kronen-Chakra

18.00 – 18.30 Theorie

18.30 – 19.30 Praxis

Anmeldung direkt bei mir.

Ich freue mich sehr auf diese Yoga-Workshop-Reihe und freue mich, wenn auch Du dabei sein willst!

Deine Lisa

Physio aus Leidenschaft

Yogalehrerin mit Herz

Du willst wissen, was aktuell bei mir läuft und welche Yoga – Angebote ich dir biete? Lies hier mehr und trage dich für den Newsletter ein, um immer als erstes Bescheid zu wissen!

Wird verarbeitet …
Erledigt! Sie sind auf der Liste.
Body-Paint Anatomie

Body-Paint Anatomie Workshop

Dann ist dieser Anatomie Workshop genau richtig für dich! In diesem sehr interaktiven Workshop zeichnen wir die wichtigsten Muskeln und Knochen auf unsere Körper ein und lernen, welche Funktion sie in den verschiedenen Yogastellungen haben. Willkommen bist du sowohl als Yogaschüler*in aber auch wenn du selber Yogalehrer*in bist. Lisa ist Physiotherapeutin und Yogalehrerin, und leitet„Body-Paint Anatomie Workshop“ weiterlesen

Yoga auf der Werdinsel Outdoor Yoga Zürich

Yoga auf der Werdinsel Sommer 2020

Yoga auf der Werdinsel Im Sommer 2020 habe ich Hatha-Yoga Stunden auf der Werdinsel an der frischen Luft unterrichtet. Mein Yogastil ist starkt geprägt von meinem Wissen als Physiotherapeutin. Dich erwartet also ein exaktes Alignement und viele Korrekturen – damit du die Benefits der Asanapraxis voll ausschöpfen kannst. Yoga hilft dir, deinen Körper, Geist und„Yoga auf der Werdinsel Sommer 2020“ weiterlesen

Lisa Monn Physio und Yoga Zürich

Lisa Monn mit Physio und Yoga

verbindet Physio und Yoga für mehr Gesundheit und Lebensfreude auf allen Ebenen. Lisa’s Unterricht ist sowohl von ihrem Lebensweg wie auch von ihrem Beruf als Physiotherapeutin sehr geprägt.

Veröffentlicht von Lisa Delikaris-Monn

Meine Vision ist es, so viele Menschen wie möglich zu inspirieren - trotz schweren Zeiten im Leben - Kraft und Vertrauen zu haben, all ihre Ziele zu erreichen und das Leben voller Gesundheit auf allen Ebenen zu geniessen.

Was denkst du darüber? Hinterlasse gerne einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.